Teddy Schmacht

Aktuell

Das Neueste vom Tage, die letzte Meldung, was die Welt noch nicht wusste – hier findet man alle interessanten und wissenswerten Neuigkeiten rund um Teddy Schmacht, seine Musik, seine Projekte und neuesten Aktivitäten…

Coming soon…

New Release

Ein Mann, ein Song, ein Bekenntnis. “Ich trank nie, weil es mir schmeckte” – im schönsten Nashville Countrypolitan Sound erzählt Teddy von inneren Dämonen, Nöten und Vorurteilen. Schonungslos und offen, tiefsinnig und poetisch, erkenntnisreich und ehrlich. Ein echter Teddy Schmacht-Song eben.

 

“ICH TRANK NIE, WEIL ES MIR SCHMECKTE” ERSCHEINT AM 13.3.2020!

 

Jetzt anhören auf Spotify!

Las Vegas im ZKM!

Ratpack-Show mit KONS-Bigband

Die whiskygeschwängerte Atmosphäre eines 50er-Jahre-Nachtclubs, drei gut abgehangene Herren, die in Abendanzug und bester Partylaune alles nicht so ernst nehmen und mitreißender Bigband-Swing: Am 19.10.2019 gratuliert das Ratpack dem Jazzclub Karlsruhe zum 50. Geburtstag. Live und in Farbe zur Jubiläumsausgabe des Jazzfestivals im Foyer des ZKM. In die Rollen von Frank, Sammy und Dean schlüpfen die bereits einschlägig erprobten Sänger Sean Guptill, Tunc Süzer und Teddy Schmacht. Die Rolle der perfekt eingespielten Bigband, die alle Gags, Pointen und vermeintlichen Fehltritte der Protagonisten abgebrüht und professionell zu parieren weiß, spielt die KONS Bigband. Das ruhmreiche Jazzorchester des badischen Konservatoriums ist der eigentliche Star. Der Tradition großer Bigbands à la Count Basie verpflichtet, ist sie die ideale Besetzung, um die drei Entertainer am Mikrofon unter den strengen Blicken von Bandleader Christian Steuber unbeschadet durch die Show zu bugsieren. Ein Abend voller Swingklassiker, schlagseitigem Humor und Oliven in Martinigläsern!

Live im GOP

Wenn Träume wahr werden…

… freut sich Teddy zum Beispiel auf einen wunderbaren Abend mit Band auf der Bühne des Essener GOP-Varieté-Theaters! Dort feiert er den Sound von Udo Jürgens und bringt seine Songs mit denen des Meisters zusammen! Große Klassiker, halbvergessene Chanson-Perlen, wahre und nicht so wahre Geschichten, gelebte Leidenschaft und die rastlose Suche eines Entertainers nach Liebe, Erfüllung und einem Bühnen-Comeback. Experimentell, verwegen, bisweilen auch etwas genialisch und in jedem Fall höchst unterhaltsam ist diese sehr persönliche Udo-Jürgens-Tribute-Show, mit der Teddy den großen Künstler und ein wenig auch sich selber feiert!

 

 

 

TEDDY UND DER SOUND VON UDO JÜRGENS
– DIE ETWAS ANDERE TRIBUTE-SHOW

 

27.05.19, 20.00 Uhr

 

GOP Essen

Rottstraße 30
45127 Essen
(02 01) 247 93 93

Tickets gibt es hier!

 

 

Neu im Netz:

Einmal um die Welt…

…mit Teddy Schmacht: Der Chartbreaker von Cro, hier im original Teddy-Sound! Damit führt Teddy Schmacht sein Udo-Jürgens-Tribute der besonderen Art fort. Udos markanter Gesangsstil hat es ihm angetan. Und so nimmt er sich nach seinem gefühlvollen Erstling „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel diesmal „Einmal um die Welt“ des Rappers mit der Panda-Maske vor. Mit Tempo und Sixties-Feeling bringt Teddy Schmacht ein weiteres Mal die Musik zweier Künstler zusammen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Und wieder versteht es der elegante Sänger, mit Charme und Verwegenheit daraus etwas völlig Neues und höchst Eigenes entstehen zu lassen.

JETZT ONLINE:

GEILES LEBEN

Teddys neuestes Video! Wie würde es wohl klingen, wenn sich Udo Jürgens aktuelle Charthits vornähme, um sie in seinem unverwechselbaren Stil zu interpretieren? Teddy Schmacht gibt eine Antwort darauf – mit seiner Version von Glasperlenspiels „Geiles Leben.“ Der elegante Sänger im Smoking hat sich dem Sound seines großen Idols Udo Jürgens verschrieben und lässt ihn im Hier und Heute fortleben.

Kräftig und voller Wärme, ehrlich und geradeheraus, lebenserfahren, weltläufig und ein wenig melancholisch. Mit seiner prägnanten Stimme interpretiert er „Geiles Leben“ als gefühlvolle und nachdenkliche Ballade im Swing-Rhythmus und eröffnet seinen Hörern eine neue Dimension des erfolgreichen Elektropop-Hits. „Geiles Leben“ ist Teddys Erstling. Der Entertainer arbeitet schon an den nächsten Neuinterpretationen von Chartstürmern im Udo-Sound.